Was ist Hypnose? CTW Hypnose Symptome Selbstoptimierung? Hausbesuche Über mich Kosten

Stop it!

Problemlösung in Trance

Hallo und Willkommen.

Wenn Sie auf dieser Seite gelandet sind, interessieren Sie sich entweder ganz allgemein für Hypnosetherapie, oder Sie sind vielleicht auf der Suche, welche Art von Therapie Ihnen bei Ihrem Problem helfen könnte, zum Beispiel für eine Rauchentwöhnung, eine Gewichtsreduzierung oder bei Panikattacken, Angstzuständen, Schlafstörungen, Burn out, Suchtproblemen, Beziehungsproblemen, fehlendem Selbstvertrauen, etc..

Ich habe mich bemüht auf den folgenden Seiten so konkret wie möglich eventuell aufkommende Fragen zu beantworten und Ihnen die Möglichkeiten der CTW Hypnose zu vermitteln.

Zusammenfassend könnte man vorab sagen, dass die Psychodynamik in der diese Therapie abläuft, recht einfach gehalten ist:

Etwas in Ihrer Realität löst einen inneren Konflikt - Stress - Dysfunktion aus. Das kann ein Gedanke, ein Ereignis, eine Beziehung oder allgemein etwas sein, das Sie außerhalb Ihrer Kontrolle erleben.

In der Hypnose (Dösen) aktivieren Sie die emotionale Region im Gehirn, in der der Ausgangsimpuls für den speziellen inneren Konflikt liegt, lösen die Verknüpfung und finden dadurch zu einer aktualisierten, erwachsenen Bewertung, die diesen inneren Konflikt befriedet und egal sein lässt. Damit verschwinden auch die Symptome.

Die Lösung Ihrer Probleme finden Sie selbst. Nur dadurch können diese Lösungen langfristig wirksam sein.

Das Ziel jeder Therapie ist Zufriedenheit und diese Zufriedenheit liegt in Ihnen. Sie kann ausschließlich von Ihnen gefunden und definiert werden. Die Ausrichtung für das eigene Leben liegt innen - nicht außen oder bei den Anderen.

Ein guter Therapeut wird an Ihrer Seite sein, aber er wird Ihnen völlige Freiheit für Ihre eigenen Lösungen lassen. Er mischt sich inhaltlich nicht ein und schreibt nicht vor. Er hilft Ihnen auf Ihrem Weg, ohne Ihnen den Weg vorzuschreiben.

Geben Sie sich die Chance. Man ist niemals verloren.

Volker Wevers
HP Psych

PS: Wenn Sie jetzt schon etwas für sich tun wollen oder eine Einschlafhilfe benötigen, schauen Sie doch mal auf meinen Youtube Channel: Stop It!

Oder sie können hier im Interview hören wie Hypnose bei Schlafstörungen helfen kann und was die CTW-Hypnose von anderen Hypnosetherapieformen unterscheidet

Kommt Ihnen
das bekannt vor?

Angstzustände

Draussen ist es gefährlich. Sie haben ein permanentes unbestimmtes Gefühl der Unruhe, fühlen sich meist nur noch zu Hause sicher und gehen ungern raus. Mehr dazu

Panikattacken

Im Körper schlummert ein unberechenbarer Feind. Sie sind ratlos, wo die Panik herkommt. Die Attacken sind kaum auszuhalten und die Angst vor der Nächsten ist allgegenwärtig. Mehr dazu

Zwangsgedanken/
Zwänge

Etwas in Ihnen übernimmt die Macht und lässt Sie nicht ruhen. Sie kommen nicht mehr zu sich selbst und haben das Gefühl, Sie verlieren die Kontrolle… Mehr dazu

Schlafstörungen/
Stress

In Ruhephasen und vor allem nachts kommen die Bilder und die inneren Stimmen. Je mehr sie versuchen diese abzuschütteln, desto mehr drängen sie sich auf. Mehr dazu

Depressive Verstimmungen
und Burnout

Sie spüren nicht mehr. Sie haben versucht alles richtig zu machen, aber alles was Sie versucht haben, war irgendwie falsch. Nun haben Sie den Sinn und den Antrieb verloren überhaupt noch etwas zu machen. Mehr dazu

Sucht

Irgendetwas führen Sie sich immer wieder zu und haben nicht die Kontrolle darüber. Sie entfliehen Ihrer Welt, weil Sie das Gefühl haben, Sie können sowieso nichts ändern. Mehr dazu

Körperliche Symptome

Wenn man die Erkenntnisse der neueren Neurobiologie ernst nimmt, kann man annehmen, dass alles, was uns widerfährt, vom Gehirn verarbeitet und dann als Signal in den Körper geschickt wird. Mehr dazu

Störungen des Selbst/
mangelndes Selbstbewusstsein

Sie haben das Gefühl, nicht zu wissen wer sie sind oder das Gefühl, die Anderen haben Macht über Sie. Mehr dazu